Zum suchen hier tippen und mit Eingabe bestätigen

Ad Impression

Unter dem Begriff Ad Impression verbirgt sich allgemein die Häufigkeit, wie ein Werbemittel von Nutzern aufgerufen wurde. Anders als es der Begriff nahelegt, geht es nicht zwangsläufig darum, ob die vorgenommene Werbeanzeige einen positiven Eindruck hinterlassen und ihre Wirkung z. B. durch eine Kundenkonversion entfaltet hat.

Vielmehr wird mit der Ad Impression über reine Zahlen ermittelt, wie häufig eine bestimmte Werbeanzeige auf dem Server des Werbeträgers, z. B. bei Google AdWords, aufgerufen wurde. Ein Blick auf die Ad Impression ist bei sämtlichen Kampagnen elementar und sollte regelmäßig erfolgen. Nur hierüber lässt sich erkennen, welche Werbeinhalte grundsätzlich mehr Interesse erzeugen als andere, um die laufende Kampagne zu optimieren.

Über den Autor: mario